Willkommen beim Schwäbischen Albverein

Der Schwäbische Albverein e. V. wurde 1888 in Plochingen gegründet. Mit aktuell rund 100.000 Mitgliedern ist er der größte Wanderverein Europas.

Unter dem Motto Natur – Heimat – Wandern bietet der Verein eine Fülle gemeinnütziger Leistungen und Freizeitangebote: Dazu gehören u.a. geführte Wanderungen, Fortbildungen und Workshops, aber auch Mundart-, Tanz- und Musikveranstaltungen. 

Die Bereitstellung der Wegeinfrastruktur ist von Anfang an eine der herausragenden Leistungen des Vereins. Für die Unterhaltung, Markierung und Beschilderung von 23.000 km Wanderwegen zwischen Main und Bodensee sorgen tausende ehrenamtlich engagierter Mitglieder.

Seit 1994 ist der Schwäbische Albverein auch anerkannter Naturschutzverband. Als solcher koordiniert er Landschaftspflegeeinsätze und tritt für eine auf Naturschutz ausgerichtete Gesetzgebung ein.

Die 22 Wanderheime des Albvereins bieten günstige Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten für Wanderer. Darüber hinaus besitzt der Schwäbische Albverein 28 Aussichtstürme mit beeindruckenden Ausblicken.

Vereinsstruktur:

Der Verein gliedert sich in einen Hauptverein mit Sitz in Stuttgart und sowie 550 Ortsgruppen. Diese arbeiten in 22 regionalen Gauen zusammen und werden von dort betreut und unterstützt.

Der Schwäbische Albverein ist Mitglied folgender Dachverbände:

Deutscher Wanderverband

Landesnaturschutzverband

Europäische Wandervereinigung