Neue, moderne Übernachtungsräume im Wanderheim Burg Teck

Übernachten mit Burgambiente – Wanderheim Burg Teck präsentiert sich mit modernen Zimmern

  

Nach längeren Modernisierungsarbeiten hat das Wanderheim Burg Teck wieder geöffnet und bietet günstige Übernachtungsmöglichkeiten in frisch renovierten Räumen. Die meisten der Zimmer verfügen nun über eigene Dusche, WC und Waschbecken. Sie bieten damit wesentlich mehr Komfort als bisher. Auch Wände und Böden im gesamten Gebäude wurden erneuert. Viele der Zimmer bieten einen sagenhaften Ausblick. Insgesamt können 50 Personen in dem schönen, altehrwürdigen Wanderheim übernachten. Es gibt 15 Zimmer in unterschiedlichsten Varianten, vom Zweibett- bis zum Sechs-Bett-Zimmer. 

Einweihungsfeier war kurz vor Pfingsten

Am Freitagabend, 18. Mai, fand eine kleine Einweihungsfeier mit der stellvertretenden Landrätin des Landkreises Esslingen, Dr. Marion Leuze-Mohr, der Owener Bürgermeisterin Verena Grötzinger, dem Präsidenten des Schwäbischen Albvereins, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, dem Hauptfachwart für Bauten, Wolfgang Würth sowie der an der Renovierung beteiligten Handwerker statt.

Einen Überblick über die Ausstattung der Zimmer unter: https://www.burg-teck-alb.de/wanderheim

E-Mail-Kontakt:: mail@burg-teck-alb.de

Ausführlicher Programm-Flyer zum Landesfest

Einen zuverlässigen Führer durch das zweitägige Landesfest in Kirchheim/Teck (9./10. Juni 2018) mit Kulturprogramm, Lageplan, Wanderbeschreibungen und weiteren detaillierten Informationen hat der Schwäbische Albverein, Teck-Neuffen-Gau, herausgebracht. Einen Link zu diesem Programmheft finden Sie hier

Das Programmheft liegt auch in der Hauptgeschäftsstelle in Stuttgart aus.

 

Neue Datenschutzgrundverordnung in der Vereinsarbeit

Ab 25. Mai 2018 gilt eine neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Wie der Datenschutz im Verein nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) aussieht? Hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt Service/Intern eine Informationen über die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten in der Vereinsarbeit durch den Landesbeauftragten für Datenschutz Baden-Württemberg.

Daneben auch weitere Datenschutzhinweise für Teilnehmer von Veranstaltungen und Vorstandsteam

HIer der Link

Siegerehrung Schulwanderwettbewerb beim Landesfest in Kirchheim

Bereits zum dritten Mal wurde im Frühjahr seitens des Schwäbischen Albvereins ein Schulwanderwettbewerb ausgeschrieben. Die Schirmherrschaft hat dabei erneut Frau Gerlinde Kretschmann übernommen.

Schulen rund um Kirchheim / Teck waren aufgefordert, unter dem Motto „Komm mit – wir wecken den Frühling“ zu wandern, die Natur zu entdecken und die Aktivitäten zu dokumentieren. Vier Schulen mit 15 Klassen und insgesamt 194 Schülern haben sich am Schulwanderwettbewerb beteiligt und ihre kreativen Mappen und Kunstwerke eingereicht.

Teilnehmende Schulen: Grundschule Bissingen, Konrad-Wiederholt-Schule Kirchheim, Verbundschule Dettingen und die Grundschule Reudern.

Die Jury besteht aus Vertretern der Stadt Kirchheim, der zertifizierten Wanderführerin Petra Rauchfuß sowie der Geschäftsführerin der Heimat- und Wanderakademie Karin Kunz.

In die Bewertung gehen die Originalität der Dokumentationen sowie die Umsetzung des Mottos „Komm mit – wir wecken den Frühling“. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, ob die Dokumentationen von den Kindern selbst erstellt wurden.

Die Siegerehrung in Anweseneheit von Frau Gerlinde Kretschmann findet im Rahmen des Landesfestes, am Samstag, 9. Juni, um 16 Uhr am Martinskirchplatz in Kirchheim statt.