Albverein erhält Tourismuspreis – eine Würdigung des Ehrenamts

Der Schwäbische Albverein hat am 20. September 2017 einen bedeutenden Tourismuspreis erhalten. Der Tourismus-Verband Baden-Württemberg zeichnete den Traditionsverein für seine besonderen Verdienste um den Tourismus in Baden-Württemberg aus. Seit 1888 prägt und gestaltet der größte Wanderverein Europas den Wandertourismus auf nachhaltige Weise mit. Neben dem Schwäbischen Albverein bekam auch der Schwarzwaldverein den Preis verliehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thema

Wandertipp – Ins untere Remstal

Thema Wandertipps Artikel 45 von 45

• Start: Remseck-Neckarrems

Remseck ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar – die Stadtbahn U 14 fährt vom Stuttgarter Stadtzentrum direkt an die Remsmündung, Endhaltestelle Neckargröningen. Dort kann man gleich in dem beliebten Restaurant am Hechtkopf zwischen Neckar und Rems einkehren; wir wollen aber zunächst wandern! Weiterlesen

Wandertipp – Rohrer Weg, Stuttgart-Möhringen

Thema Wandertipps Artikel 44 von 45

Die Streuobstwiesen »Am Rohrer Weg« – Landschaftsschutzgebiet mit vielfältigen Funktionen für Mensch und Umwelt

Eine eher kurze, aber innerhalb des Stadtgebiets Stuttgart zu allen Jahreszeiten überaus reizvolle Wanderung lässt sich zu den Streuobstwiesen »Am Rohrer Weg« unternehmen. Als eines der letzten größeren zusammenhängenden Streuobstwiesenareale erstrecken sie sich – »eingeklemmt« zwischen Gewerbegebieten und Wohnsiedlungen – zwischen Vaihingen und Möhringen im südlichen Randgebiet der Landeshauptstadt.
Weiterlesen

Wandertipp – Burgberg und Otterbachtal bei Steinheim a. d. Murr

Thema Wandertipps Artikel 43 von 45

Steinheim an der Murr ist 1933 durch den Fund des rund 300.000 Jahre alten menschlichen Schädels weit bekannt geworden. Bei der Kirche lädt das ansprechende »Urmensch-Museum« ein. In den vergangenen Jahren ist der Steinheimer Burgberg immer wieder im Zusammenhang mit der Umsiedlung von Eidechsen von den Bahnbaustellen aus Stuttgart durch die Presse gegangen. Schauen wir doch mal nach! Weiterlesen

Wandertipp Pfrunger-Burgweiler Ried

Thema Wandertipps Artikel 42 von 45

Fast aus der Vogelperspektive kann man vom „Bannwaldturm“ das Pfrunger-Burgweiler Ried betrachten. Es wird eingerahmt von Ostrach (im Norden), Laubbach (im Nordosten), Königseggwald und Riedhausen (im Osten), Wilhelmsdorf und Pfrungen (im Süden), Burgweiler und Waldbeuren (im Westen) und Ulzhausen (im Südwesten). Das beeindruckende Holzbauwerk mit der atemberaubenden Rundumsicht wurde 2016 gebaut. 

Weiterlesen