Hospitalviertel: Großes Interesse an Führung und Buchpräsentation

Das Hospitalviertel – ein Innenstadt-Quartier im Wandel

Der Schwäbische Albverein e.V. und der Silberburg-Verlag präsentierten am 15. Juni 2016 auf einem Rundgang durch das Hospitalviertel mit anschließendem Stehempfang den reich bebilderten Innenstadtführer „Heusteig Gerber Bohnenviertel. Stuttgarts 14 Innenstadt-Quartiere“ mit Texten von Herbert Rudolf Medek und Fotos von Andrea Nuding, erschienen im Silberburg-Verlag.

Auf einer ca. 75-minütigen Entdeckungsreise zwischen brausendem Verkehr, verborgenen grünen Innenhöfen und dem prallen Innenstadtleben haben die beiden Autoren in zwei parallel durchgeführten Rundgängen, die bereits im Vorfeld ausgebucht waren, ca. 50 Teilnehmern eines der interessantesten Viertel der Innenstadt, in dem sich auch die Hauptgeschäftsstelle des Schwäbischen Albvereins befindet, nähergebracht.

Stationen des Rundgangs waren unter anderem die 1938 zerstörte und bis 1952 neu erbaute Synagoge, der Treffpunkt Rotebühlplatz, die Calwer Passage, das Palais Gültlingen mit dem Wirtshaus „Paulaner“ und die Hospitalkirche. Auch auf weniger bekannte Gebäude wie die Amtsoberamtei, die Feinpapiergroßhandlung Anton Glaser oder das Stockgebäude machten die Autoren aufmerksam. Vielfach wurde auch die Herkunft von Ortsnamen thematisiert, so zum Beispiel woher die Namen von Calwerstraße und Gymnasiumstraße stammen.

Nach dem Rundgang stand stellvertretend für die Autoren die Fotografin Andrea Nuding bei einem gemütlichen Stehempfang im „Lädle“ des Schwäbischen Albvereins für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

In seinem Grußwort zeigte Albvereinspräsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß historische Parallelen zwischen der Entwicklung der Stuttgarter Innenstadt und der des Vereines auf. In diesem Zusammenhang verwies er unter anderem auf die energetische Sanierung der Hauptgeschäftsstelle sowie die Weiterentwicklung des „Lädle“ zu einer zeitgemäß ausgestatteten Beratungs- und Verkaufsstelle mit umfassendem Angebot und modernem Online-Shop. Eine Fotogalerie wurde angelegt unter: Fotogalerie

P1020260

Das Buch „Heusteig Gerber Bohnenviertel“ erhalten Sie zum Preis von €29,90 im „Lädle“ in der Hauptgeschäftsstelle sowie in unserem Online-Shop unter http://www.albverein-shop.de.

Referent/in Finanzen in Elternzeitvertretung gesucht

 

Der Schwäbische Albverein sucht ab sofort oder spätestens zum 01.08.2016 für die Hauptgeschäftsstelle in Stuttgart Mitte, als Elternzeitvertretung für die Schatzmeisterin, für voraussichtlich zwei Jahre (voraussichtlich bis September 2018) mit der Möglichkeit diese, je nach betrieblichen Erfordernissen zu verlängern, eine/n

Referent Finanzen (w/m) 100%

 

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Abwicklung des Zuschusswesens
  • Rechnungswesen
  • Versicherungswesen
  • Betreuung des Bereichs Wanderheime und Türme
  • Ansprechpartner/in für den Bereich Finanzen, Unterstützung/Vertretung der Schatzmeisterin

 

Ihr Profil:

  • Entsprechende abgeschlossene Ausbildung oder Studium, z.B. Betriebswirtschaft
  • Buchhaltungskenntnisse erforderlich
  • Kenntnisse in Zuschuss- und Versicherungswesen, Steuer- und Vereinsrecht von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Office und DATEV
  • Logisches, analytisches Denkvermögen und schnelle Auffassungsgabe
  • Identifikation mit den Zielen des Schwäbischen Albvereins

 

Wir bieten:

  • Die Stelle ist auf die Elternzeit (voraussichtlich 2 Jahre) befristet
  • Bezahlung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Betriebliche Altersversorgung und Fahrtkostenzuschuss
  • Ein sehr gutes Betriebsklima

 

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 26.06.2016 an:

E-Mail: bewerbung1@schwaebischer-albverein.de.

Für Rückfragen steht Ihnen die Hauptgeschäftsführerin Annette Schramm unter 0711-22585-0 sowie die Schatzmeisterin Schirin Wolf unter 0711-22585-17 zur Verfügung.